Während der Schwangerschaft, der Geburt und in den allerersten Lebensmonaten bewegt sich jedes Kind mit Hilfe von Reflexen.


Diese frühkindlichen Reflexe sind immer gleiche, automatisch ablaufende Bewegungen, die im Stammhirn durch bestimmte Reize ausgelöste werden. Mit fortschreitender Hirnreifung werden diese Reflexe integriert, um die weitere, motorische Reifung nicht zu beeinflussen. Beeinträchtigungen (Infektionen, Viruserkrankungen, Stress etc.) während der Schwangerschaft oder in den ersten Lebensjahren können Ursache für eine nicht vollendete Bewegungsentwicklung sein.

Die frühkindlichen Reflexe werden nicht integriert, sondern mit Kompensation überbrückt. Im Erwachsenenalter haben viele gelernt, mit diesen Kompensationsmechanismen zu leben, jedoch bedeutet dieses eine permanent erhöhte Kraftanstrengung.


Häufig treten dann Symptome auf, wie:

   • Angststörungen

   • Migräne, Spannungskopfschmerz

   • Burnout, schnelles Stressempfinden

   • erhöhte Lärm – und Lichtempfindlichkeit

   • anhaltende Verspannungen besonders im Schulter – Nackenbereich

   • Tinnitus

   • schlechte Körperwahrnehmung

Eine mögliche Ursache für Migräne und Angstzustände im Erwachsenenalter

Frühkindliche Reflexe

Willkommen    Über uns    Kontakt    Seminarangebot

In dieser Fortbildung werde ich 4 frühkindliche Reflexe vorstellen, die in Bezug auf Angstzustände und Migräne relevant sind.


Wir werden zusammen verschiedene Testmethoden erarbeiten und sie in Partnerarbeit durchführen, mit denen wir feststellen können, ob bei unseren Patienten Restreaktionen frühkindlicher Reflexe vorhanden sind. Und wir werden Übungen/Bewegungen erlernen, die es ermöglichen, die nicht abgeschlossene Reflexintegration zu therapieren.


Nach dieser Fortbildung werden Sie in der Lage sein, an Ihren Patienten die Testungen durch zu führen und ein entsprechendes, individuelles Bewegungsübungsprogramm zusammenzustellen, um das Persistieren frühkindlicher Reflexe als Ursache für Angstzustände und Migräne zu therapieren.


Das Arbeiten an frühkindlichen Reflexen und das Wissen um mögliche Ursachen für Angst und Migräne lässt sich ideal in die von Ihnen schon angewendeten Therapien integrieren.



Ich freue mich, Sie bei einem der Seminare begrüßen zu dürfen.

Ihre Katharina Blasius

Termine:    Freiburg am 20.05.2017

                   Mettingen am 05.08.2017

                   Ingoldingen | Biberach a.d. Riss am 16.09.2017

                   Offenburg im Oktober 2017


Das Seminar geht jeweils von 9.00 - 17.30 Uhr
und die Kosten betragen 110,- €.

Die Anmeldung erfolgt per Mail an info(at)blasius-ergo.de.

Bitte denken Sie an Ihre vollständigen Daten!

Ort | Datum des Seminars an dem Sie teilnehmen möchten,
Vor- und Zuname, Straße, PLZ, Ort, Telefon, Mail


Die Seminar-Unterlagen bekommen Sie per Post zugeschickt.

Das Seminar findet ab 5 Teilnehmern statt.

ANMELDUNG

mailto:info@blasius-ergo.de?subject=Anmeldung%20zum%20Seminar%20Fr%C3%BChkindliche%20Reflexe

Copyright 2018    IMPRESSUM   Datenschutz